Keine gelben Finger oder gelbe Zähne mehr durch elektrisches Rauchen?

Liquidshop elektrische Zigarette

Hallo.

Heute hat sich mir eine Frage gestellt auf die ich keine zufriedenstellende Lösung finden konnte. Vielleicht könnt ihr mir helfen?

Die Frage ob man durch das elektrische Rauchen keine gelben Finger und/oder keine gelben Zähne mehr bekommt. Natürlich bezieht sich da auch alles andere mit ein was sich durch eine Tabakzigarette gelb färbt. Wie zum Beispiel Tapeten, Gardienen, Möbel, Bilder, etc.

Die meisten Ergebnisse bei Google zu dieser Frage beziehen sich auf eine Lösung des Problems. Mit Zitronensaft, langem einweichen der Finger und sogar verdünnter Säure sollen die Finger wieder von den gelben Flecken befreit werden können.

Aber was verursacht diese Flecken überhaupt. Manche sagen das sind Nikotinflecken. Andere sagen es ist das Teer und das Kondensat. Aber eine plausible und eindeutige Begründung bzw. Aussage konnte ich nicht finden.
Was ist also die Ursache des Problems?

Ich weiß das Nikotin farblos ist. Daher kann ich mir nicht vorstellen das Nikotin für die Gelbverfärbung verantwortlich ist. Eher würde ich auf das Teer und Kondensat tippen. Auf der anderen Seite gibt es das Wort „Nikotinflecken“ im deutschen Sprachgebrauch und sogar Word erkennt es.
Liest hier zufällig ein Chemiker mit? Kann mir das mal jemand korrekt erklären?

Die Frage resultierte aus der Frage „Bekommt man von elektrischen Zigaretten auch gelbe Finger (etc.) oder nicht?“. Wenn es das Nikotin ist, dann ja. Wenn das Teer für die gelben Finger verantwortlich ist, dann nicht. Das wäre interessant zu wissen und könnte zur Entscheidung sich eine elektrische Zigarette zu kaufen beitragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.